Frage: Wie wird ein Spiel im Ergebnisdienst eingetragen, wenn „w.o." gegeben wird?

Antwort:  3:0. Auch, wenn das erste Spiel gespielt wurde, kommen auch alle weiteren in die Wertung. Man muss übrigens gar nicht ein komplettes Spiel absolvieren, es genügt, wenn man einen Punkt spielt – ab dann zählen alle Spiele.

Hintergrund: Es soll verhindert werden, dass man sich quasi „aussucht", gegen wen man antritt und gegen wen nicht. Auch wenn bei den meisten eine Verletzung der Grund für ein späteres w.o. ist, aber es gibt auch einige, die diese Regel missbrauchen würden (wäre sie nicht so, wie sie jetzt ist).


# # # # # # #

  
Frage: Muss die Heimmannschaft einer Verschiebung auf den Eratztermin zustimmen? 

Antwort: Nein, die Heimmannschaft muss nicht zustimmen, es sei denn, es handelt sich bei euch um einen übergeordneten Einsatz (z.B. Teilnahme an der European Champions League, am ETTU-Cup, am Intercup oder wegen der Abstellung von gebundenen Stammspielern einer Mannschaft als Spieler für Veranstaltungen des ÖTTV, NÖTTV, NÖVSV oder als Betreuer von ÖTTV oder NÖTTV)


# # # # # # #


Frage: Muß man Strafe zahlen, wenn man (offiziell) nicht antritt?

Antwort:  Das jeweils erste offizielle Nichtantreten pro Spielhalbjahr ist kostenlos.

 

# # # # # # #

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen