** AKTUELLE INFORMATIONEN **

Covid-19 Maßnahmen – Neuerungen per 12.12.2021

Es muss ein Nachweis geringer epidemiologischer Gefahr vor jedem Training von jedem Teilnehmer am Schalter des Hallenwarts vorgelegt werden:

  • Ein 2G-Nachweis ist von Sportlern und Begleitpersonen zu erbringen!
    Das bedeutet:
    • ärztliche Bestätigung einer überstandenen Infektion oder Absonderungsbescheid, nicht älter als 180 Tage oder
    • Zweitimpfung bzw. Einfachimpfstopf Johnson & Johnson (letzterer nur bis 03.01.2022) jeweils nicht älter als 270 Tage
    • Übergangsregelung: Erstimpfung + negativer PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden)
  • Tragen einer FFP2 Maske beim Betreten und Verlassen des Hallenbereichs!

Nähere Infos finden Sie in den Handlungsempfehlungen des Österreichischen Tischtennis Verbandes